NACHLEUCHTPIGMENTE
Typ: WOLFGRUBEN WERKE W124


Produktbeschreibung
Phosphoreszierende Nachleuchtpigmente. Der Basis-Stoff als Beimischung für Nachtleuchtfarben. Aufgrund von speziellen Nachleuchtpigmenten ist es so möglich Gegenstände, Punkte oder Markierungen zu setzen. Die Farbe bietet eine lange und intensive Leuchtkraft. Dabei ist die Leuchtfarbe harmlos und frei von radioaktiver Strahlung. Somit auch für das Kindezimmer geeignet. Weitere Einsatzmöglichkeiten: Treppenstufen, Lichtschalter, Notausgangsschilder, Rettungswege, Sternenhimmel im Kinderzimmer, Pilker zum Angeln, Uhrenmacher oder für das Nachtgolfen.

    Verarbeitung
    Wenn Sie daraus Leuchtfarbe herstellen möchten, müssen Sie die Pigmente zusammen mit einem farblosen Grundstoff vermischen. Z.B. eignet sich einfacher Klarlack auf Acrylatbasis hervorragend als Grundsubstanz. AUF KEINEN FALL mit bereits pigmentierter Farbe vermischen, da sonst die Leuchtkraft zerstört wird.

    Michverhältnis
    In der Regel 50:50. Beispiel: 500g Pigmente in 500g Klarlack = 1000g Nachleuchtfarbe. Sie können aber das genaue Mischungsverhältnis selber bestimmen, je nachdem wie intensiv Sie den Leuchteffekt haben möchten. Die volle Leuchtkraft erhalten Sie auf weiß grundierten Flächen.

    Produktdaten
  • emissionsminimiert
  • Lösemittelfrei
  • keine toxischen Eigenschaften
  • keine gefährlichen Stoffe
  • unbedenklich für menschliche Gesundheit
  • langes Nachleuchten

zurück